Rohspan / OSB / Verlegeplatten


 
Die Rohspanplatte wird aus unbehandelten Frisch- aber auch Resthölzern aus der Forst- und Sägeindustrie hergestellt. Zum Einsatz kommt hier hauptsächlich Nadelholz aus den ums Werk regionalen Forsten, um die Transportwege möglichst kurz zu halten. Der Anteil von harten Laubhölzern ist eher gering. Die Späne ist eher kleinteilig und wird in der Regel parallel zur Platte in loser Form positioniert. Als Klebstoffe kommen je nach Plattentyp unterschiedlichste Leime und Klebstoffe zum Einsatz.  Als Produktnorm gilt hier die DIN EN 312. Dort werden unter anderem je nach Nutzungsklasse unterschiedliche Plattentypen (P1-P7) unterschieden.


 

OSB (Oriented Strand Board): Im Gegensatz zur Rohspanplatten werden bei den OSB Platten gröbere Späne in einer speziellen Anordnung verleimt. Die Späne in den Deckschichten verlaufen längs, in den Mittelschichten quer zur Fertigungsrichtung. Durch diese besondere Anordnung weisen OSB in Längs- und Querrichtung unterschiedliche Eigenschaften auf, welche sich sehr positiv auf die Belastung und Einsatzbereiche der Platten auswirken. OSB sind wesentlich stärker statisch belastbar als zum Beispiel Rohspanplatten. OSB werden daher überwiegend im modernen Holzbau als Aussteifung der Wände und Decken eingesetzt. In der Regel übernehmen sie aufgrund ihrer bauphysikalischen Eigenschaften auch die Aufgabe der Luftdichtung. Je nach Einsatzgebiet gibt es unterschiedliche Dimensionen und Abmessungen. Für Fußböden werden Nut und Feder Platten angeboten.


 
Verlegeplatten sind quasi Rohspanplatten mit einer umlaufenden Nut und Feder Fräsung. Dadurch eignen sie sich besonders für Fußbodenaufbauten unter schwimmenden Belägen. Verlegeplatten sind je nach Hersteller oft auch aus noch kleineren Spänen als Rohspan hergestellt.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema

Alles Gute fürs Dach

Ein Dach soll Schutz bei jedem Wetter bieten. Es ist starken äußeren Einflüssen wie Regen, Schnee, Wind, Hitze, Kälte, Strahlung, Schadstoffen und Ablagerungen ausgesetzt.

Mit den besten Materialien und einer sorgfältigen Planung unterstützen wir Sie beim Neubau oder der Sanierung. Wir als Fachhändler sind der kompetente Partner an Ihrer Seite. In unseren Baugeräte- und Werkzeug-Fachmärkten in Waiblingen und Winnenden finden Sie zudem eine große Auswahl an Produkten in Profi-Qualität für Ihr Dach-Projekt. Bei unserem Partner, der Papke Baumaschinen Süd GmbH, erhalten Sie im Mietpark an unserem Standort in Winnenden alle dafür benötigten Werkzeuge und Maschinen – vom Schrägaufzug bis zum Flachdachschneider.

Dachzubehoer

Wir machen Ihr Dach sicherer und schöner: Wenn`s um das Thema "Dachzubehör" geht, sind wir Ihr richtiger Partner. Für Ihr Flachdach oder Steildach haben wir das passende Zubehör. Mit Dachfiguren können Sie zusätzlich Akzente setzen.

Dachausbau

Das Dachgeschoss ist meist ungenutzter Raum oder dient nur als dunkle Abstellkammer. Oftmals wird aber das Potential des „Oberstübchens“ übersehen. Durch einen Dachausbau erweitern Sie Ihre Wohnfläche vergleichsweise günstig und qualitativ hochwertig. Bevor jedoch mit dem Dachausbau oder /-umbau begonnen werden kann, sollten Sie einiges berücksichtigen.

DACH + FASSADE FACHHANDEL

DACH + FASSADE FACHHANDEL

Der DACH + FASSADE FACHHANDEL ist ein Zusammenschluss aus Fachhändlern der hagebau. An 121 Standorten sind für Sie die Spezialisten für Dach und Fassade vor Ort.

Sie haben gewählt: Dachausbau!